Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

20.7.17: Der Oeventroper Imkerverein eröffnete einen Bienenlehrpfad

Der Oeventroper Imkerverein eröffnete einen Bienenlehrpfad

Am Freitag stellte der Oeventroper Imkerverein den neu errichteten Lehrpfad in der Filscheid der Öffentlichkeit vor Die Idee zu diesem Lehrpfad entstand im letzten Jahr beim gemeinsamen 100 jährigen Jubiläum mit dem Imkerverein aus Freienohl. Ziel des Projektes sollte sein, die Honigbiene als unverzichtbaren Helfer für Mensch und Natur ins richtige Rampenlicht zu rücken. Ein weiteres Ziel des Vereins ist es, die Anzahl der Imker und damit die Zahl der Bienenvölker zu erhöhen, so Geschäftsführer Heinz Spieß bei der Präsentation. Dank der Genehmigung durch die Stadt Arnsberg, den Sponsoren Spardaka Oeventrop und der Volksbank Sauerland konnte schnell mit dem Projekt begonnen werden. Weitere kostenlose Unterstützung durch Herrn Trompeter für die Balken und Herrn Schlüter für die Bedachung sowie den Mitgliedern des Imkervereins machten es möglich, dass jetzt ein Schaukasten und insgesamt 7 Tafeln über „Die Honigbiene“, „Bienenwunder“, „Bienenleistungen“, „Die Imkerei“, „Bienenhonig“, „weitere Bienenerzeugnisse“ bis hin zur Nachwuchswerbung“ informieren. Für die Nachwuchsarbeit soll eine Verbindung zur Grundschule Dinschede geschaffen werden. Gleichzeitig ist ein Bienencampingplatz eingerichtet worden. Hier können Interessierte, egal welchen Alters, unter Anleitung von Bienensachverständige Heike Röhrig-Trompeter alles rund ums Imkern erlernen. Ob bei Anfänger- und Schnupperkursen, Bienenvater/Bienenpate und Probe Imkern, wozu die entsprechende Ausrüstung gestellt wird. Zur Finanzierung läuft derzeit noch bei der Volksbank Sauerland ein Crowdfunding bis zum 27. September 2017. Ein Besuch auf dem Lehrpfad in der Filscheid und dem Bienencampingplatz im Arnsberger Steinbruch lohnt sich auf jeden Fall, um die Honigbiene, „ein großes „kleines Wunder“ der Natur“, näher kennen zu lernen. Noch mehr Infos erhalten Sie unter folgendem Link: Imkerverein Oeventrop e.V. oder telef. beim 1. Vorsitzenden Gerd Biedermann 02931/10632

Besucher:

Heute277
Gestern1565
Woche1842
Monat36450
Insgesamt3124671