Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

23.4.14: Messdiener entzündeten Osterfeuer

Messdiener entzündeten Osterfeuer

Seit jeher obliegt es den Oeventroper Messdienerinnen und Messdienern das große Osterfeuer an der Schützenhalle zu entzünden. Startpunkt war Jahrzehnte lang das Missionshaus auf dem Haarscheid. Nach dessen Verkauf im März trafen sich in diesem Jahr vierzehn Messdienerinnen und Messdiener letztmalig in der Kapelle des Klosters um an der dortigen Osterkerze ihre Fackeln zu entzünden.

Nach einem gemeinsamen Gebet ging es dann mit viel Begeisterung und sportlichem Tempo durch Glösingen und Dinschede hinunter zur Schützenhalle, an der bereits viele hundert Oeventroper auf das Entzünden des Osterfeuers warteten. Die Messdienerinnen und Messdiener freuen sich dabei besonders über den warmherzigen Applaus mit dem sie empfangen werden. Und so werden sie auch im nächsten Jahr die österliche Tradition des Fackellaufs aufrecht erhalten und das Oeventroper Osterfeuer entzünden. Wenngleich ein anderer Treffpunkt gesucht werden muss.

Benjamin Kemper

alt

Besucher:

Heute471
Gestern956
Woche10167
Monat36271
Insgesamt3243680