Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

24.5.14: 10 neue Handballschiedsrichter wurden in Oeventrop ausgebildet

10 neue Handballschiedsrichter wurden in Oeventrop ausgebildet

An 2 Wochenden (16-18. + 23.-25. Mai) wurden in der Oeventroper OASE zehn neue Handballschiedsrichter im Handballkreis Iserlohn/Arnsberg ausgebildet.

Organisiert werden diese jährlich stattfindenden Lehrgänge vom Ausbildungsteam, dem Kreisschiedsrichterwart Günther Mertens, seinem Stellvertreter Christoph Henschel und dem Handball-Lehrwart Ronald Janson.

alt
Günther Mertens

alt
Christoph Henschel                

alt
Ronald Janson

Von Freitagnachmittag bis Sonntagnachmittag stand an beiden Wochenenden jeweils die theoretische Ausbildung im Vordergrund.

Die schriftliche Prüfung findet am heutigen Sonntag (25.5.) statt.

Auf dem Kreisjugendtag am 21.6. in Menden-Lendringsen müssen dann die Jungschiedsrichter mit Unterstützung von 2 spielenden Jugendmannschaften ihre theoretischen Kenntnisse bei einer praktischen Prüfung beweisen. Wir drücken allen 10 Absolventen schon jetzt alle Daumen!

Die Schiedsrichterlehrgänge fanden in der Vergangenheit immer im Raum Menden, Hemer und Iserlohn statt; erstmalig wurde nun ein Lehrgang in Oeventrop bei der SG Ruhrtal durchgeführt, da die 10 Absolventen fast alle aus dem oberen Sauerland kommen (alleine 4 aus Oeventrop).

Stefan Sipp, der Schiedsrichterwart der SG Ruhrtal hat hier wieder hervorragende Vorarbeit geleistet!

Kreisschiedsrichterwart Günther Mertens wies darauf hin, dass diese Lehrgänge für den Handballkreis Iserlohn/Arnsberg lebenswichtig seien, da zur Zeit ca. 50-60 Schiedsrichter fehlten.

alt

Die 10 Prüfungsabsolventen mit den 3 Lehrgansgleitern.

Text und Foto: Franz-Josef Molitor

Besucher:

Heute1354
Gestern956
Woche11050
Monat37154
Insgesamt3244563