Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

29.5.14: Folk-Band sucht Verstärkung um das Klangbild auszubauen Folk-Band

Folk-Band sucht Verstärkung um das Klangbild auszubauen

Geigerin oder Geiger gesucht

Drei Arnsberger Hobby-Musiker/innen, Dagmar Damkowki-Kerl (Block- und Querflöte), Helma Busemann (Akkordeon) und Manfred Kerl (Gitarre) suchen zur Vervollständigung ihrer neu gegründeten Folk-Band (noch ohne Namen) eine interessierte Hobby Geigerin oder einen Geiger. Wer Lust hat, auf der Geige Folk- und Weltmusik zu spielen und dazu vielleicht noch gerne singt, der oder die sollten sich an das bisherige Trio wenden.

Abwechslungsreiches Repertoire erweitern

Das Repertoire ist sehr abwechslungsreich und bezieht sich längst nicht nur auf die irisch/schottische Musik. Vielmehr liegen die Ursprünge der Musik dieses Trios in vielen verschiedenen Kulturkreisen. Volkslieder und Tänze aus heimischen Gefilden finden sich genauso wie skandinavische Ganglats oder eine rumänische Hora. Ob Hanter Dro aus der Bretagne, polnische Mazurka, plattdeutscher Shanty oder Lieder von Pete Seeger, ob swingige keltische Hornpipes, Klezmertänze oder moderne Polkas; die Folk-Kiste ist prall gefüllt. Gespielt wird, was allen gefällt und was nach einer Zeit gemeinsamen Übens funktioniert.
Bei aller Abwechslung mit Repertoire liegt die Konstante des Trios darin, sich einmal wöchentlich zu treffen, um gemeinsam mit Spaß und Geduld, die der Folkmusik so eigene kreative, moderne Rhythmik und Harmonik zu erarbeiten.
Auftritte sind zurzeit nicht geplant, abgesehen von kleinen Vorspielen im Freundes- und Familienkreis. Es gilt auch hier: Spielfreude geht vor!

Musizieren aus Leidenschaft

Folkgeiger/innen, die es gewohnt sind, beim Erlernen von Melodie ihrem Gehör zu vertrauen, sind willkommen. Geigerinnen und Geiger, die bislang hobbymäßig eher Klassik gespielt haben, würden sicher von ihrer Übung im Notenlesen profitieren.
Dieses Ensemble bietet allemal aber die Chance, schnell und spaßbetont in ein swingiges und fröhliches Klangbild einzutauchen, in dem auch das gemeinsame Singen nicht zu kurz kommt.
Mit großer Freude und der Zusage, dass nicht alles von Anfang an perfekt klingen muss, laden Dagmar, Helma und Manfred interessierte Hobby-Geiger/innnen ein, Kontakt aufzunehmen unter der Telefonnummer 02937-5041032 oder unter der Email-Adresse: manfred-kerl@freenet.de.

 

Besucher:

Heute485
Gestern956
Woche10181
Monat36285
Insgesamt3243694