Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

22.9.15: Flugplatzfest 2015 und 60-jähriges Jubiläum

Flugplatzfest 2015 und 60-jähriges Jubiläum

Mitgründer des LSC Oeventrop Rudi Kärger und Alfred Bräutigam für 60-jährige Mitgliedschaft im Rahmen des Flugplatzfestes geehrt

Nachdem am vor Wochenende die Landesausscheidung NRW im Jugendvergleichsfliegen auf den Ruhrwiesen ausgerichtet worden war, fand letztes Wochenende die nächste große Veranstaltung auf dem Flugplatz in Oeventrop statt: Das alljährliche Flugplatzfest. Dieses Jahr feierte der LSC in diesem Rahmen sein 60-jähriges Vereinsjubiläum.

Am Samstag wurde das Programm noch durch einige Schauer unterbrochen. Am Sonntag hatten die Veranstalter mehr Glück mit dem Wetter, so dass bis auf wenige Ausnahmen alle Punkte des Programms planmäßig durchgeführt werden konnten. Das Acroteam-Meschede begeisterte mit atemberaubenden Motor-Kunstflugvorführungen. Auch die Modellflieger konnten wieder mit ihren Vorführungen überzeugen. Sicherlich waren die lautstarken Delta-Modelle vom Team Jeß ein echter Hingucker. Ruhiger aber nahezu majestätisch anmutend waren dagegen die Flugvorführungen von Christoph Zahn mit seinem DFS Habicht. 

Neben den unterhaltsamen Flugvorführungen fand am Samstag der Festakt zum Vereinsjubiläum statt. Viele Mitglieder und Ehemalige hatten sich eingefunden, um diesen Anlass ausgiebig zu würdigen. Nach der Anmoderation durch Wolfgang Löser sprachen Peter Enste (1. Vorsitzender) sowie Klaus Büenfeld als Bezirksausschussvorsitzender einige Worte zu den Gästen. Höhepunkt war dann die Ehrung der anwesenden Gründungsmitglieder. Rudi Kärger sowie Alfred Bräutigam wurden für Ihre 60-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Im Anschluss an die Ehrung wurde der neue Gedenkstein am Clubheim Spatzennest enthüllt und offiziell eingeweiht. Die Aufschrift hebt den Zusammenhalt sowie den Dank an alle Mitglieder und Freunde seit dem Gründungsjahr 1955 hervor. 

Text: Frank Pietz

Fotos: Frank Pietz

alt

1 Hans-Joachim Beule (2.Vorsitzender) ehrt Rudi Kärger und Alfred Bräutigam

alt

2 : Alt und Jung enthüllt den Gedenkstein (v.l. Rudi Kärger, Hans-Joachim Beule 2.V., Peter Enste 1.V., Jugendgruppenleiter Hendrik Löser sowie Alfred Bräutigam)

alt

3 : Die Aufschrift des Gedenksteins

alt

4 : Christoph Zahn landet mit seinem DFS Habicht. An den Flächenenden sieht man noch die Rauchpatronen in Betrieb.

alt

5 : Jan Schröjahr vom Acroteam Meschede startet zur nächsten Kunstflugvorführung.

alt

6: Der Hubschrauber startet zum nächsten Rundlflug

alt

7: Der 5-jährige Simon Pietz genießt seinen ersten Rundflug im Hubschrauber

Besucher:

Heute210
Gestern2661
Woche15803
Monat51995
Insgesamt3437016