Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

13.3.17: Power ohne Ende bewiesen die Teilnehmerinnen beim Fitness-Marathon vom TuS Oeventrop

Power ohne Ende bewiesen die Teilnehmerinnen beim Fitness-Marathon vom TuS Oeventrop

 

Um gestärkt in den Frühling zu starten, bot der TuS Oeventrop am Samstag, den 11. März einen Fitness-Marathon für fünf ganz unterschiedliche Übungseinheiten in der Sporthalle an. Ursprünglich angedacht war, dass jeder Teilnehmer sich aussuchen konnte an welchen Übungen er teilnimmt. Doch es kam anders. Alle 40 Teilnehmerinnen wollten an Ihre persönlichen sportlichen Grenzen gehen und nahmen alles mit was kam. Jede Übungseinheit dauerte 45 Minuten, wonach man sich in der Entspannung und Genussbar für 15 Minuten stärken konnte.

Mit „Fit im Zirkel“ geleitet von Dorothee Kleine startete um 12:00 Uhr der Fitness-Marathon, gefolgt vom „Ganzkörper-Workout Brasils“ mit Claudia Adam, „Power-Workout für BBP“ mit Birgit Schulz, „Happy Back“ eine Stunde für den Rücken mit Steffi Betz sowie TABATA, ein energiegeladenes Intervalltraining ganz ohne Geräte, dafür mit hohem Schwitz- und Spaßfaktor mit Veronika Kleinsorge. Zum Abschluss des Fitness Marathons hieß es, genießen mit Stretch und Relax zum Runterkommen und Wohlfühlen.

Neben dem positiven Effekt, dass jetzt die 40 Teilnehmerinnen gestärkt in den Frühling starten, können sich auch die drei Oeventroper Kindergärten über eine Spende für die Anschaffung von Sportmaterial freuen. Die gesamten Einnahmen aus Teilnehmergebühr wie auch weitere Spenden aus der Genussbar brachten insgesamt 330,-€ ein.

Aufgrund der guten Beteiligung wird es auf jeden Fall eine Wiederholung geben so Tina Lieske.

 

Besucher:

Heute1324
Gestern1785
Woche13379
Monat33587
Insgesamt3176720
Wir haben 216 Gäste online