Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

6.8.17: Das Beachhandballturnier in Oeventrop hat schon lange den Kultstatus erreicht

Das Beachhandballturnier in Oeventrop hat schon lange den Kultstatus erreicht

 

Dies ist wohl auch der Grund, warum trotz schlechtem Wetter und Ferienzeit, 35 Mannschaften aus ganz Deutschland um die begehrten Trophäen kämpften

 

Gespielt wurde am Samstag, zeitgleich auf 5 Feldern im Sand der Oeventroper Reitanlage in den Kategorien Damen, Herren, Mixed und Hobby. Aufgrund des schlechten Wetters glich der Sand eher dem Wattenmeer und man war gut beraten, das Gelände Barfuß anstatt mit Schuhen zu betreten. Dies hielt die Mannschaften allerdings nicht davon ab, bestens gelaunt alles zu geben. Neben der sportlichen Leistung stand wie gewohnt vor allem der Faktor Spaß im Vordergrund. Nach neunstündigem fairen Wettkampf, standen die Sieger der jeweiligen Kategorien fest, die nach einer kurzen Duschpause, die Trophäen gegen 19:15 Uhr entgegen nahmen.

Die Siegerehrung begann mit einem Überraschungsständchen und Präsent für das Geburtstagskind Kassierer Hacke, alias Uli Hachmann "die graue Eminenz" der SG Ruhrtal. Bei der anschließenden Übergabe der Pokale kam auf Platz 1 der Damen „HC TuRa Bergkamen I“ vor „M&M‘s“ und „Black & Pink“. Bei den Herren siegte „TuS Vol(l)metal II“ vor „MTV 1861 Elberfeld e.V.“ und der Mannschaft „Freibier“.
In der Kategorie Hobby wo maximal ein Handballspieler im Team sein durfte führten am Ende der „Tennisverein Freienohl“ vor „VCSS“ und dem „Saunaclub“. Bei den Teams der Gruppe Mixed konnten sich die „Le Gurkentruppe“ den ersten Platz sichern gefolgt von „Best oft the Rest“ Platz 2 und dem „Team Feuerball“.

Allein die Mannschaftsnamen lassen schon erahnen, dass bei dem Turnier der Faktor Spaß im Vordergrund stand. So wurden auch noch drei weitere Pokale vergeben. Den Stimmungspokal für die besten Stimmungsmacher erhielt die Mannschaft „Wetterkatastrophe/Wettervorhersage“. Der Pokal für das beste Outfit ging an die Mannschaft „Flamingos“ und den Bierpokal erhielt die Damenmannschaft M&M’s.

Nach der Siegerehrung ging die Party unter dem Motto: „Aprés-Beach-Party“ mit der SG Ruhrtal und allen Mannschaftsteilnehmern bis in die frühen Morgenstunden weiter.

 

Besucher:

Heute838
Gestern2582
Woche4996
Monat46069
Insgesamt2946643