Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

16.10.17: INO ruft - und viele kommen

INO ruft - und viele kommen

 

In einer Gemeinschaftsaktion bürgerschaftlichen Engagements wurden am letzten Samstag die INO-Skulpturen ins Winterlager gebracht, INO-Schildchen einbetoniert, eine Ruhebank in der Filscheid aufgestellt, unter mehreren Ruhebänken gepflastert, Trittsteine am Pastorat verlegt, die Fläche eingesät, das Unkraut im Bereich Oeventroper Brücke entfernt, die Blumenkästen an dem Brückengeländer mit Koniferen neu bestückt. Viel Arbeit war angesagt und viele fleißige Helfer kamen voller Elan bei strahlendem Sonnenschein.

Bei einem kleinen Imbiss dankte INO-Vorsitzender Olaf Spindeldreher den siebzehn engagierten Personen für die etwa drei stündige Arbeit. Viele Oeventoper tragen das ganze Jahr über durch ihren kontinuierlichen Einsatz dazu bei, vielfältige Aktionen zur Verschönerung mit dem Verein auf den Weg zu bringen, um das Leben und die Gemeinschaft in Oeventrop nachhaltig attraktiv und lebenswert zu gestalten. Die Initiative Oeventrop hofft weiterhin auf rege Teilnahme bei Arbeitseinsätzen, da immer Hilfe benötigt wird.

Am 18.11. werden wieder weiße beleuchtete Sterne aus Kunststoff aufgehängt, die dieses Mal die Bäume vor dem Stadtbüro zieren sollen und schlichte, adventliche Akzente setzen. Spenden hierfür werden gerne entgegengenommen. INO-Kontakt: o.sp@outlook.de

Diesen Mitgliedern gefällt das:

Besucher:

Heute283
Gestern1565
Woche1848
Monat36456
Insgesamt3124677