Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

Was tut sich da an der Dinscheder Brücke?

Was tut sich da an der Dinscheder Brücke?

Mehreren Bürgerinnen und Bürgern ist aufgefallen, dass seit gestern an der Dinscheder Brücke Bohrungen vorgenommen werden. Wie uns Straßen NRW eben mitteilte, wird dies die ganze Woche dauern, um die genaue Bodenbeschaffenheit zu ergründen, die für das Gründungsgutachten von äußerster Wichtigkeit ist.

Ende Januar oder Anfang Februar wird Straßen NRW in der Schützenhalle die Oeventroper Bevölkerung über den auf Sie zu kommenden Neubau und die damit unvermeidlich verbundenen Behinderungen informieren. Hierbei soll auch die für die Einwohner zumutbare Belastbarkeit bei den geplanten Maßnahmen ausgetestet werden. Bei der Planung der Verkehrsführung wird auch ein evtl. auftretendes Hochwasser eine wichtige Rolle bei der Straßenführung spielen. Auf Anfrage teilte Frau Buschkühl von Straßen NRW mit, dass aber frühestens 2020 mit dem Bau begonnen werden könne.

Franz-Josef Molitor

alt

Besucher:

Heute923
Gestern2083
Woche16621
Monat35269
Insgesamt3178402