Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

Dinscheder Karneval setzt neuen Maßstab!

Dinscheder Karneval setzt neuen Maßstab!

Nach dem der Elferrat, bestehend aus Mitgliedern des Musikverein,s in ihren Uniformen in die Halle marschierten, begrüßte aus gegebenen Anlass unser Geschäftsführer Fabian Hirnstein die Dinscheder Narren und Närrinnen und übergab an den Karnevalspräsident Oliver Vieth. Wie bereits in den letzten Jahren führte dieser mit seinem einzigartigen Humor durch den gesamten Abend.

Das Programm begann dann mit unserer Kindertanzgarde, die auch im dritten Jahr auf der großen Bühne einen hervorragenden Gardetanz aufs Parkett legten.

Die erst im letzen Jahr gegründete Gruppe „Dinschede Eleven“ um Keith Püttmann und Olaf Kösling, unterhielt das Publikum in drei Programmpunkten wieder einmalig.

Keith Püttmann ließ die Narren und Närrinnen ganz weit zurück in die Schöpfung der Menschheit und Entstehung von Dinschede blicken. Mit vielen lustigen Videos und herrlichen Auftritten konnten sich die beiden mit Fabian Hirnstein, Benjamin Hirnstein, Jens Wiesehöfer, Holger Göckeler, Jürgen Kramer, Sebastian Bräutigam und Marco Stübbecke sowie einigen Gastrollen die Lacher des Publikums sichern.

Auch die Jugendtanzgarde hat in diesem Jahr wieder einmal ihr Können unter Beweis gestellt! Mit einem sehenswürdigen Showtanz brachten sie die Halle zum Beben.

Erfreulicherweise konnte sich zudem in diesem Jahr eine weitere neue Gruppe auf der Bühne wiederfinden... die „Dinscheder Rangers 2.0“ sind geboren und treten so in große Fußstapfen. Diese konnten sie allerdings gut füllen und erfreuten die Karnevalsverrückten Dinscheder mit tollen Wetten. Selbst das amtierende Königspaar um Monika und Michael Völlmecke (Glösingen) wurden Teil einer Wette und wurden sogar auch „Wettkönig“. Der verdiente Lohn - eine handsignierte CD von Willi Röttger.

Und auch die Damentanzgarde hat mit einem Showtanz die Dinscheder Narren verzaubert. Der Vorstand möchte sich in diesem Zuge für die Choreographien und die Leitung der Tanzgarden bei allen Mitwirkenden bedanken.

Nun folgte das große Finale mit allen Akteuren auf der Bühne. Die Ehrengäste „Roland Kaiser“ - alias Daniel Döring – und „Maite Kelly“ - alias Ina Hirnstein - sorgten mit dem Lied „Warum hast du nicht nein gesagt“ für den perfekten Übergang zu einer lange andauernden Karnevalsnacht.

Denn nach dem flotten und einfallsreichen Programm der Karnevalstruppen startete die Party mit der Band Happy Nation. Bis in die frühen Morgenstunden wurde gelacht, gesungen und getanzt.

Der Vorstand der Kompanie möchte sich auf diesem Weg nochmal bei allen bedanken, die für ein Gelingen unseres Traditionsfestes beigetragen haben. Sicher sind hier die vielen Akteure, die Tanzgruppen – egal ob jung oder alt – oder auch der Elferrat um Oliver Vieth zu erwähnen. Aber auch die vielen Helfer hinter der Bühne dürfen natürlich nicht vergessen werden. Bei der Gefahr jemanden zu vergessen, verzichten wir hier auf einzelne Namen und sagen einfach DANKE. Ebenso natürlich auch noch an den Filmer Dominik Bette.

Zum guten Schluss bleibt uns nur noch auf ein Wiedersehen in 2019 zu hoffen. Hoffen wir und drücken die Daumen, dass es im nächsten Jahr weitergeht und wir wieder sagen können: „Herzlich willkommen zum Dinscheder Karneval!“

Jan Raseke
stellv. Geschäftsführer

Besucher:

Heute1651
Gestern2247
Woche1651
Monat34191
Insgesamt3290289