Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

Ben Bräutigam neuer Kinderkönig in Dinschede

Ben Bräutigam neuer
Kinderkönig in Dinschede

Was für ein gelungenes Sommerfest - besser könnte man es nicht ausdrücken. Bei idealen Wetterbedingungen waren zahlreiche Besucher an Samstag und Sonntag zum Strüllekenplatz gepilgert. Die ausgelassene Stimmung an beiden Tagen zeigt, dass das Sommerfest der Dinscheder bei vielen Oeventropern im Terminkalender fest etabliert ist.
Der Strüllekenplatz selber zeigte sich seinen Besuchern wieder in vollem Glanz. So entschädigen der gewohnt liebevoll hergerichtete Platz und die gemütliche Ausstrahlung doch immer wieder für den beschwerlichen Weg ins hohe Dinschede.
Pünktlich ab 18 Uhr fanden aber dann die ersten Besucher den Weg zum Strülleken. Dort löschten reichlich kühle Getränke an der Warsteiner Empore aber auch frisch gemixte Cocktails durch das Team von Cabana Cocktails den Durst der Gäste. Natürlich durfte auch der traditionelle Spießbraten mit Dickebohnen nicht fehlen. Wer eher auf Pommes und Wurst wartete kam aber auch nicht zu kurz, denn nachdem der letzte Braten verkauft war wurden die Köstlichkeiten vom Grill präsentiert. Bei Musik und Tanz wurde so bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig und friedvoll gefeiert!
Am Sonntag ab 10 Uhr fanden dann viele Kinder und ihre Eltern den Weg ins Strülleken. Immerhin stand ab 11 Uhr die Ermittlung des neuen Kinderkönigs- und des neuen Kindergeckpaares auf dem Programm. Der Nachwuchs zeigte wieder einmal Treffsicherheit und so dauerte es nicht lange bis ein neuer König gekürt werden konnte. Ben Bräutigam sicherte sich in einem spannenden Schießen die Königswürde. Zu seiner Königin erkor er sich Romy Aufderbeck. Beide zusammen werden die Dinscheder Kinderschaar nun für 1 Jahr anführen. Auch das anschließende Geckschießen auf Geckpuppe verlief ähnlich spannend. Dort sicherte sich Leo Wiesehöfer die Geckehre. Zu seiner Geckin erkor er sich Lisa Henke. Auf diesem Weg möchte der Kompanievorstand den neuen Regenten nochmals herzlichst gratulieren und ein tolles Jahr als König/Königin bzw. als Geck/Geckin wünschen!!
Beim Festumzug am Nachmittag zeigte sich ein stolzes Königspaar und Geckpaar der Dinscheder Bevölkerung. Angekommen am Strülleken warteten eine Schminkecke, Schokolamai und eine Hüpfburg auf die Jüngsten der Kompanie. Auch der Original Zirkus Trumpf war am Nachmittag da und zeigten einige Kunststücke, die zum Nachmachen einluden. Ganztägig wurde auch "Bull-Riding" angeboten. Der elektronische Bulle sorge für jede Menge Spaß und Gelächter.
Die musikalische Begleitung des gesamten Sonntags übernahm wieder der Musikverein Oeventrop. Und natürlich ließ es sich auch der Tambourcorps nicht nehmen ein Ständchen auf dem Sommerfest abzugeben. Ein toller Rahmen für den Sonntag und auch ein Garant für eine tolle und ausgelassene Stimmung den ganzen Tag!!
Und wie schon fast traditionell endete das Fest am frühen Montagmorgen in gemütlicher Runde, nur diesmal nicht um die Feuerschale.
Abschließend bleibt eigentlich nur noch Danke zu sagen.
DANKE an die vielen freiwilligen Helfer, ohne die man die viele Arbeit rund um das Strülleken in so kurzer Zeit nicht hätte schaffen können.
DANKE an den Musikverein. Durch die musikalische Unterstützung wurde wieder ein toller Rahmen geschaffen, ohne den das Sommerfest einfach nicht dasselbe wäre.
DANKE an jeden, der durch seinen Besuch zu einem tollen Fest beigetragen hat. Die Kompanie würde sich freuen, euch auch im nächsten Jahr wieder im schönen Dinschede begrüßen zu können.
Text u. Foto: Fabian Hirnstein