Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

Die Caritas-Konferenz Hl. Familie Oeventrop braucht Hilfe!!!

Die Caritas-Konferenz Hl. Familie Oeventrop braucht Hilfe!!!

 

„Ich bin dann mal da“ – wo? – „beim Ehrenamt“

Mit einem Infostand am Widaymarkt Oeventrop, suchten Damen der Caritas-Konferenz Hl. Familie Oeventrop, dringend neue Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Unterstützung Ihrer Arbeit. Dafür wurden u.a. im Vorfeld 400 ausklappbare Herzen ausgeschnitten und beschriftet.

„Immer mehr Ehrenamtliche sind in den vergangenen Jahren aus Altersgründen ausgestiegen, was ja auch legitim und Verständlich ist“, so die Vorsitzende Heidi Brüggemann. „Leider versucht man jetzt schon im dritten Jahr in Folge, neue Unterstützer zu finden.“

Durch Haussammlungen und Jahresbeiträge kann der überwiegende Teil für folgende Zwecke verwendet werden: Für die Tafel, Zuschuss für das Ferienlager der KJG, Mutter-Kind- Kuren, Hilfebedürfte sowie kleine Aufmerksamkeiten für Besuche bei den mehr als 320 Senioren aus Oeventrop zu Weihnachten und Geburtstagen. Weiterhin findet jeden 2. Donnerstag im Monat von 15:00Uhr – bis 17:30Uhr ein Seniorennachmittag zum Kaffeetrinken, klönen, singen und spielen im Pfarrheim statt sowie einmal im Jahr ein Ausflug. Nicht zu vergessen ist das traditionelle Seniorenschützenfest das eine Woche nach dem Oeventroper Schützenfest mit Begeisterung gefeiert wird.

Schon jetzt ist es nicht mehr möglich, alle Senioren zu besuchen, was von vielen bedauert wird denn die Mitarbeiterinnen haben immer ein offenes Ohr auch in Notsituationen. Man bekommt bei den Besuchen allerdings auch viel Dank und Lob, sowie schöne, teils lustige und alte „Dönekes“ von den alten Mitbürgen zurück.

Frau Brüggemann würde sich sehr über ein persönliches Gespräch oder Anruf neuer Mitarbeiter/innen freuen. Telefon: 02937-6563, E-Mail: heidi.brueggemann@online.de

 

Besucher:

Heute1988
Gestern2841
Woche11226
Monat55412
Insgesamt3808087