Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

Oeventroper Segelflieger mit erfolgreichem Herbstlehrgang

Oeventroper Segelflieger mit erfolgreichem Herbstlehrgang

Die Tage werden nun kürzer und die Sonne verliert an Kraft, dies bedeutet auch für die Segelflieger des Luftsportclub Oeventrop e.V., dass die letzte Phase der diesjährigen Flugsaison begonnen hat. Die letzten richtig warmen und sonnigen Tage fielen zusammen mit dem Herbstlehrgang, der, in diesem Jahr, in der ersten Herbstferienwoche stattfand. Die zahlreichen Flugschüler wurden bei fast sommerlichen Temperaturen durch drei Fluglehrer betreut. Aufgrund der guten Wetterbedingungen konnten neun von neun möglichen Flugtagen zur praktischen Schulung genutzt werden. Ebenfalls nahmen Fliegergruppen aus Kamen und Lünen mit ihren eigenen Flugzeugen am Lehrgang teil. Da es im Flachland zu dieser Jahreszeit kaum mehr nutzbare Aufwinde für Segelflieger gibt, sind die Gäste hier im Sauerland nochmal voll ihre Kosten gekommen. Die ersten Lehrgangstage waren vom frischen Südwind geprägt. Dieser ermöglichte Hang und- Wellenflüge mit langen Flugzeiten und Aufstiegshöhen bis zu 2000 Meter über Oeventrop. In der zweiten Lehrgangshälfte entwickelte sich durch die hohen Temperaturen recht gute Thermik, die sogar noch Streckenflüge durch das Sauerland ermöglichte. Zum Lehrgangsende wurden die Aufwinde und die Thermik dann schwächer und es ergab sich perfektes Ausbildungs- und Prüfungswetter. Erfolgreich abgelegt wurden jeweils zwei A-, B- und C-Prüfungen. Insgesamt wurden allein in diesem Lehrgang 337 Starts bei 91 Flugstunden absolviert

Soweit es das Wetter zulässt, wird beim LSC bis zum Dezember noch regelmäßig an den Wochenende geflogen. Im Vordergrund stehen hierbei die Ausbildung und kürzere Flüge im Platzbereich von Oeventrop. Das Abliegen ist für den 08.12. terminiert und danach beginnt die Winterarbeit. Für die Saison 2019 sind im LSC Oeventrop für alle Jugendlichen ab 14 Jahren und Erwachsene wieder Ausbildungsplätze für den Segelflug frei. Die Segelflugausbildung dauert im Verein ca. zwei Jahre und die Praxis findet hauptsächlich an den Wochenenden durch die beim LSC ehrenamtlich tätigen Fluglehrer statt. Informationen zum Segelfliegen, Ausbildung und Verein gibt es auch unter www.lsc-oeventrop.de oder gern auch beim Flugbetrieb an den Wochenenden.

Frank Pietz

https://www.lsc-oeventrop.de/berichte/ausbildung/fluglehrgang-herbstferien-2018

 

alt

Startvorbereitungen

alt

Blick aus dem Cockpit