Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

Oeventroper Schützenfest 2019

Oeventroper Schützenfest 2019

alt
7Bilder

Bald ist es wieder soweit! Das Oeventroper Schützenfest steht vor der Tür. Zu erkennen wird dies, wie jedes Jahr, an hunderten von Fahnen sein, die in ganz Oeventrop von der Bevölkerung aufgehängt werden. Es wird sicherlich wieder ein sehr gut besuchtes Fest werden, denn bis heute konnten schon 1400 Damenkarten verkauft werden. Um dem großen Andrang, vor allen am Samstag, gerecht zu werden, hat man auf dem Schützenplatz mehr Raum für die Festgäste vorgesehen, in dem zusätzlich noch Tische und Bänke aufgestellt werden. Musikalisch begleitet wird das Schützenfest von 4 Kapellen, dem „Musikverein Hagen“, der „Spielleutevereinigung Warstein“, dem „freiwilligen Tambourcorps Oeventrop“ und dem „Musikverein Oeventrop“. Somit sind alle Vorbereitungen abgeschlossen und das Fest kann bald beginnen.

Mit großer Freude wird natürlich der Wettbewerb um die Königs- und Geckwürde am Montagmorgen erwartet. Welche Kandidaten werden antreten und wer wird gewinnen? Spannung pur „unter der Stange“ wird, wie jedes Jahr in Oeventrop, wieder einmal mehr als sicher sein!

Das Königspaar Olaf und Jana Kösling, Geck David Jaekel und seine Geckin Lena Papenkort, das Jubelkönigspaar (25 Jahre) Johannes und Astrid Schürmann, die Jubelkönigin (50 Jahre) Renate Merten, die Jubelkönigin (65 Jahre) Marlies Becker, die Jubelkönigin (70 Jahre) Marianne Knappstein sowie der Bruderschaftsvorstand wünschen allen Oeventroper Schützenbrüdern und Schützenschwestern sowie allen Gästen ein schönes und harmonisches Schützenfest 2019.

Los geht es am Samstag, den 6. Juli um 17:30 Uhr mit dem Aufsetzen des Schützenvogels. Anschließend wird um 18:00 Uhr die Schützenmesse gefeiert. Nach dem Rückmarsch zu Halle erfolgt um 19:00 Uhr die Ehrung der besten Schützen. Abgerundet wird der Samstag durch den großen Zapfenstreich um 21:00 Uhr. Anschließend Musik und Tanz „auf der Halle“.

Am Sonntag, den 7. Juli treffen sich die Kompanien um 9:00 Uhr zum Totengedenken auf dem Friedhof. Anschließend um 09:30 Uhr findet das Ständchen für den Präses vor der Kirche statt. Es folgt um 10:00 Uhr in der Schützenhalle die Ehrung der Jubilare und verdienter Schützen. Danach Frühschoppen in gemütlicher Runde bis 12:30 Uhr. Um 16:00 Uhr ist der Abmarsch zur Einbringung des Königspaares in die Schützenhalle geplant. Im Anschluss daran findet die Ehrung des Jubelkönigspaares und der Jubelköniginnen statt. Nach dem Kindertanz um 18:15 Uhr geht es dann mit Musik und Tanz weiter in den Abend.

Das Vogelschießen beginnt am Montag, den 8. Juli bereits morgens um ca. 09:15 Uhr, da der Festablauf geändert wurde. Im Gegensatz zu den Vorjahren trifft man sich nicht mehr an der Schützenhalle, sondern die Kompanien Dinschede und Glösingen marschieren sofort bis zum „Appelhof“ durch, wo man dann auf die Kompanie Oeventrop trifft um dann gemeinsam zur Vogelstange durchzumarschieren. Gegen 11:00 Uhr ist der Abmarsch zur Einbringung des neuen Schützenkönigs und Gecks in die Halle geplant, danach findet die Proklamation statt. Der Abmarsch zur Einbringung des neuen Schützenkönigs in die Schützenhalle startet um 17:00 Uhr. Anschließend Ehrungen, dann Königs- und Gecktanz. Weiter geht es mit Musik und Tanz bis spät in den Abend hinein.

Bleibt nur noch zu wünschen, dass der Wettergott an allen 3 Festtagen ein Einsehen hat und die Zahl der auswärtigen Festbesucher den Rekord des letzten Jahres vielleicht noch ein wenig übertrifft.

alt
amtierendes Köngspaar 2018-2019:Olaf und Jana Kösling, Kompanie Dinschede

Besucher:

Heute4727
Gestern8362
Woche37585
Monat153302
Insgesamt5682907