Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

Die Schützenbruderschaft St. Sebastianus Oeventrop 1766 e.V. sagte „Danke“

Die Schützenbruderschaft St. Sebastianus Oeventrop 1766 e.V. sagte „Danke“

alt
53Bilder

„Danke“ für die vielen Helfer die in den letzten 2 Jahren den Vorstand der großen Schützenbruderschaft St. Sebastianus Oeventrop 1766 e.V. unterstützt haben.

Im herbstlich geschmückten Ambiente der kleinen Schützenhalle von Oeventrop, wurden alle Helfer vom Schützenoberst Ferdi Geiz und Schützenhauptmann Markus Trüller persönlich begrüßt.

Schützenoberst Ferdi bedankte sich nochmals in seiner offiziellen Begrüßung, bei über 200 eifrigen Helfern, für ein tolles Miteinander und eine ereignisreiche Zeit, wo nicht nur kräftig gefeiert, sondern auch eine Menge Arbeit geleistet wurde.

Zu den geladenen Gästen gehörten auch das amtierende Königspaar Stefan Frimmel und Sandra Jürgens, sowie zahlreiche ehemalige Königspaare und der gesamte Ehrenvorstand mit Vorsitz von Ehrenobersten Werner Weber und Johannes Bette, die alle mit Tat und Kraft nach wie vor die Bruderschaft unterstützen.

Damit Vorstand und Helfer feiern konnten, mussten an dem Abend Andere den Service übernehmen. Dafür galt der Dank des Oberst Ferdi im Vorfeld der freiw. Feuerwehr von Oeventrop die das Zapfteam stellten, dem Party-Service Rottger die mit Ihren Speisen bestens für das leibliche Wohl sorgten.

„Gut gespeist und wohl ernährt“, eröffnete Schützenoberst Ferdi mit allen anwesenden Königspaaren den Tanzabend. Für die musikalische Unterhaltung sorgte das Bass-Light Team von Andrè Schäkel.

Für alle war es ein schöner und gemütlicher Abend im Kreise der Schützen.

Besucher:

Heute3642
Gestern7620
Woche55708
Monat114344
Insgesamt7117385