Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

„Alle Jahre wieder..,“, der Lebendige Adventskalender in Oeventrop 2019

„Alle Jahre wieder..,“, der Lebendige Adventskalender in Oeventrop 2019

alt

Dank der jungen Frauen vom Mädchenlager (KJG), die erstmalig die Organisation des Lebendigen Adventskalenders übernommen haben, konnten auch in diesem Jahr wieder Gastgeber für den Lebendigen Adventskalender in Oeventrop gefunden werden.

Die Gastgeber des „Lebendigen Adventskalenders“ trafen sich am Mittwochabend im Pfarrheim zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch um auch den Neulingen den Ablauf beim „Türchen-Öffnen“ zu erklären.

Gemütlich, geheimnisvoll und vor allem gesellig soll es nun durch den Advent gehen. Vom 1. – 23. Dezember kommen täglich Nachbarn, Freunde, Kinder, Verwandte und alle interessierten Menschen vor dem Haus des Gastgebers zusammen, um ein „Türchen“ am Lebendigen Adventskalender zu öffnen. Das jeweilige „Türchen“ öffnet sich pünktlich um 18:00 Uhr mit dem bekannten Klang der Triangel.

Was die Besucher danach jeweils hören, sehen, oder zum Staunen bringt, bleibt jetzt noch ein Geheimnis.

Anschließend haben kleine und große Gäste die Möglichkeit, sich bei einem heißen Kinderpunsch zu unterhalten, zu lachen oder auch einfach nur die Stimmung zu genießen. Nach einer halben Stunde gehen alle nach einem gemeinsamen Abschiedslied wieder auseinander, und jeder nimmt etwas mit: ein gutes Gespräch, einen neuen Kontakt, einen wiederbelebten alten Kontakt oder ein gutes Gefühl, vielleicht von Gemeinschaft und hoffentlich den Wunsch, auch an einem anderen Tag beim Türchen öffnen dabei sein zu wollen.

Die Liste der Gastgeber hängt im Dorf an verschiedenen Stellen aus. Ein geschmückter Stern aus Holz mit einer roten Zahl darauf, werden jetzt schon aufgehängt, in einem geschmückten Fenster, oder an bzw. vor der Haustür der Gastgeber die ein „Türchen“ öffnen werden. Wer spazieren geht, kann ja schon einmal Ausschau halten. Um keinen Termin zu verpassen, wird täglich in der Tagespresse bekanntgegeben, wo das „Türchen“ geöffnet wird.

Die „Türchen“ öffnen sich am: 01.12. Eva Maria Hellweg in der Oberglösinger Straße 58, - 02.12. Christophorus Wohnheim Frau Korte Oesterfeldweg 59, - 03.12. Silvia Pöttgen Klosterberg 26, - 04.12. Familie Stübbecke Forstweg 1, - 05.12. Elisabethheim Frau Wenzel Dinscheder Str. 17, - 06.12. Familie Scharf Auf der Egge 32, - 07.12. Tennis-Club Oeventrop Tennisplatz In den Oeren, - 08.12. Familie Hirnstein Am Kehlbrink 20, - 09.12. Familienzentrum Oeventrop KiTa St. Raphael Oberglösinger Str. 2a, - 10.12. Junger Chor Oeventrop Sebastian Jaekel Kirchstr. 35c, - 11.12. Familie Weinand Lattenberg 1, - 12.12. Bäckerei Hahne Dirk Weber Glösinger Str. 26, - 13.12. Familie Raseke + Becker Nordstr. 9, - 14.12. Thomas und Ralf Wiesehöfer Forstweg 4, - 15.12. Pfadfinder Nordstr. 10, - 16.12. Musikverein Oeventrop Cordulqa Tizzano Grundschule, - 17.12. Jugendgottesdienst Eva Burmann Pfarrheim Steiler Weg 4, - 18.12. Björn Flasbart + Tanja Klauke Im Grund 14, - 19.12. Claudia Adam Im Grund 3, - 20.12. dieser Termin kann noch besetzt werden, - 21.12. Denis Göckeler Kirchstr. 29a, - 22.12. Familie Rosenberg Müllers Berg 7, - 23.12 dieser Termin kann noch besetzt werden.
Wer noch am 20. oder 23. Gastgeber sein möchte, kann sich gerne noch bei Johanna Klauke unter 0151 – 74208244 melden.

Die 24 befindet sich an den Türen der evangelischen und der katholischen Kirche in Oeventrop. An diesem Tag entscheidet jeder selbst, ob und wann er zum Türchen öffnen geht, denn es sind die Gottesdienste, in denen wir uns treffen können.

Alle Gastgeber freuen sich auf eine rege Teilnahme und wünsche allen viele schöne adventliche Momente.

Besucher:

Heute4129
Gestern7620
Woche56195
Monat114831
Insgesamt7117872