Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

10.12.12: Ulrich Kümmecke erhielt "Goldenen Meisterbrief"

Ulrich Kümmecke erhielt „Goldenen Meisterbrief“

alt

Im Rahmen einer Feierstunde der Handwerkskammer Arnsberg erhielt Ulrich Kümmecke den „Goldenen Meisterbrief“ für sein 50-jähriges Jubiläum.

Kümmecke ging am 1.4.1953 zum Sauerländer Autovertrieb in Meschede in die Lehre. Nach 3 Gesellenjahren schloß er seine Ausbildung als Kraftfahrzeugmechaniker ab.

Am 2.5.1958 wechselte er nach Arnsberg zum bekannten Opelhändler Rosenthal & Rustemeier.

Im Jahre 1962 wurde er von seinem Arbeitgeber für 4 Monate frei gestellt, um bei der Handwerkskammer Heide in Schleswig-Holstein einen Meisterkurs zu besuchen, den er mit einer bestandenen Prüfung als Kraftfahrzeugmechanikermeister vor der Handwerkskammer in Flensburg abschloß.

Nach dem Meisterkurs kehrte Ulrich Kümmecke wieder zu seinem Arbeitsgeber nach Arnsberg zurück. In seiner Zeit bei Rosenthal & Rustemeier bildete er rund 20 junge Männer zum Kfzmechaniker aus.

1974 wurde ihm die Möglichkeit geboten, als Kfz-Sachbearbeiter zur hiesigen Bezirksregierung im Bereich Katastrophenschutz zu wechseln. Dort blieb er bis zu seinem Rentenalter tätig.

Zu seinem Hobbys gehören die Jagd und Oldtimer, was er beides sorgsam pflegt.

Seite über 30 Jahren ist er auch engagierter Ortsheimatpfleger.  

                                                                        Franz-Josef Molitor

Besucher:

Heute7668
Gestern11881
Woche19550
Monat7669
Insgesamt10367526