Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

19.2.13: Alfred Krick ist sage und schreibe ein halbes Jahrhundert als Musiker aktiv

alt

Alfred Krick ist sage und schreibe ein halbes Jahrhundert als Musiker aktiv

Ludger Bornemann als Tambourmajor und Tina Friedrich als Kassiererin in ihren Ämtern bestätigt

Das Freiw. Tambourkorps Oeventrop hielt seine Mitgliederversammlung ab. Zur Zeit hat der Verein 87 Mitglieder, darunter 18 Jugendliche, wovon 12 in Ausbildung sind. Die auszubildenden Musiker besuchen regelmäßig Lehrgänge. In diesem Jahr haben Lea Spielmann und Maike Brüggemann erfolgreich am D2-Lehrgang teilgenommen.

Auch standen Wahlen auf dem Programm. In ihren Ämtern bestätigt wurden Ludger Bornemann als Tambourmajor und Tina Friedrich als Kassiererin. Nach 16 Jahren Vorstandarbeit stellte sich Ute Kiehne nicht erneut zur Wahl. Ihr Amt als stellv. Geschäftsführer übernahm Niklas Starke.

Ebenfalls konnten wieder Mitglieder für ihre langjährige Treu geehrt werden.

10 Jahre aktiv dabei sind Carolin Bauerdick, Rebecca Püttmann, Diana Krass, Kahtrin Schulte und Patricia Reinsch. Für 20 Jahre wurde Melanie Bauerdick geehrt.

Bereits auf 30 Jahre blickt Ralf Spindeldreher zurück und Alfred Krick ist sage und schreibe ein halbes Jahrhundert als Musiker aktiv.

Außerdem laufen die Vorbereitungen für „Rock pur an der Ruhr“ am 30.04. in der Schützenhalle. Es konnten neue Bands verpflichtet werden die unter anderem handgemachte Rock/Folk-Musik darbieten werden. Weitere Einzelheiten werden zur gegebenen Zeit bekannt gegeben.

alt

Unser Bild zeigt den Tambourmajor Ludger Bornemann (l.) und den Vorsitzenden Andreas Schönfelder (r.) mit den Jubilaren.

Besucher:

Heute1332
Gestern2753
Woche1332
Monat44611
Insgesamt3625168